Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Betriebe in Südniedersachsen - Erste Erfolge für die teilnehmenden Betriebe zeichnen sich ab

Als einen großen Erfolg im Fahrradtourismus bezeichnen die Teilnehmer die Arbeit der Arbeitsgemeinschaft „Fahrradfreundliche Betriebe in Südniedersachsen“. Schon jetzt arbeiten mehr als 10 Hotel- und Gastronomiebetriebe aktiv mit, hinzu kommen noch zahlreiche Interessenten, die es bisher zeitlich nicht vereinbaren konnten, an den Veranstaltungen teilzunehmen. Zu der Arbeitsgemeinschaft kommen noch Touristiker aus dem Landkreis Northeim und dem Eichsfeld sowie Mitarbeiter der Verwaltungen der Landkreise Northeim und Göttingen hinzu, die mit den Themen Radverkehrsförderung und Fahrradtourismus betraut sind.
Besonders erfreut zeigten sich die Betriebe aus dem Landkreis Northeim über die zwei neuen Fahrradkarten (1) (2), die für diese Region seit kurzem auf dem Markt sind. „Das sind wertvolle Medien, die wir unseren Kunden nun endlich in die Hand geben können“, erhältlich im Hotel „Deutsches Haus“.

(Fahrradkarten erhältlich im Hotel Deutsches Haus)

Hotel Deutsches Haus | Am Münster 27 | 37154 Northeim | Tel (0)5551 / 914 19 85 | Fax (0)5551 914 19 86